Micros (MIC)

Feinstmühle

Das Konstruktionsprinzip der Nassmühle stellt eine im Vergleich zu herkömmlichen Kugelmühlen völlig neue Mahltechnik dar. Durch die Rotation der Antriebswelle werden die Mahlscheiben aufgrund der Zentrifugalkraft radial nach außen geschleudert. Die zugeführten Partikel befinden sich zwischen den Ringen und der Wandoberfläche. Dort ist das Material den Zentrifugalkräften und Reibkräften ausgesetzt. Diese Kräfte führen zur Zerkleinerung und Zerteilung der Partikel in der Suspension innerhalb von 20-30 Minuten auf Submikrongröße. Aufgrund der Befestigung der Mahlscheiben an der Nebenwelle kann Mahlgut von hoher Viskosität verarbeitet werden.

Anwendung:

Elektronikbauteile, Pharmazeutik, Lebensmittel, Chemikalien, Material für Biomasserohstoffe, hochvisköse Suspensionen

Eigenschaften:

  • Mahlen und Dispergieren von hochviskösen Suspensionen
  • Verarbeitung von organischen Lösungsmitteln
  • Möglichkeit der Temperaturregelung durch die Form des Behälters (Doppelwandige Behältnisse)
  • Feinmahlen in kurzer Zeit im Vergleich zu Kugelmühlen
  • Möglichkeit des kontinuierlichen oder chargenweisen Betriebs

Praktische Anwendung:

 Konstruktion einer Produktionsanlage durch Kombination von Lagerbehältern, Zuführpumpen usw.

Keramische Mahlscheiben der MICROS

Keramische Mahlscheiben der MICROS

Technische Daten

Möglichkeit der Konstruktion und Herstellung von anderen als vorstehenden Typen nach Ihren Erfordernissen.

    • Adresse

      Nara Machinery Co., Ltd.
      Zweigniederlassung Europa
      Europaallee 46
      50226 Frechen
      Germany
      Tel: +49-2234-2776-0
      Fax: +49-2234-23067
      Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!